Sie sind hier: Startseite » Ratgeber - Tipps

Ratgeber - Tipps

Wir beraten Sie gern per E-Mail oder Telefon, aber darüber hinaus könnten die folgenden allgemeinen Hinweise vielleicht für Sie hilfreich sein:

 

Daten für die Hundemarke:

  • Mindestens: eine Telefonnummer. Praktisch ist natürlich Ihre Handynummer, denn wenn Balu auf Abenteuertour ist, werden Sie vermutlich ebenfalls unterwegs sein, um ihn wieder zu finden.
  • Wenn das Rudel mehrere Menschen umfasst, nehmen Sie ruhig noch weitere Handy-Nummern dazu.
  • Wenn das Rudel mehrere Menschen umfasst, nehmen Sie ruhig noch weitere Handy-Nummern dazu.
  • Hilfreich und in manchen Orten sogar Pflicht sind Name und Adresse des Halters
  • Wenn genug Platz auf der Hundemarke ist oder wenn diese Information sehr wichtig ist können Sie Hinweise zu Medikamenten oder medizinischen Besonderheiten wie Allergiker Bitte NICHT füttern aufnehmen.
  • Persönliche Appelle wie Ich hab mich verlaufen bitte hilf mir geben dem Ganzen eine besonders persönliche Note, sollten platzmäßig aber nicht zu Lasten der sicherheitsrelevanten Daten gehen. So etwas passt aber gut, wenn man zum Beispiel auf einer Seite bereits Name und Telefonnummer untergebracht hat und noch etwas Nettes für die Rückseite haben möchte.

Diese Hinweise sind nicht Gesetz. Sie entsprechen unseren Erfahrungen mit der Gravur von Hundemarken, verlorenen und gefundenen Hunden und Gesprächen mit anderen Hundebesitzern. Abhängig von Ihren eigenen Vorstellungen und dem Verwendungszweck können Sie die Gravur Ihrer Hundemarke natürlich ganz individuell gestalten.

 

Tipps von Kunden an Kunden

Hier finden Sie Ideen, die unsere Kunden hatten, die für Sie nützlich sein könnten.

 

  • Hundemarke (z.B. aus Leder) mit Telefonnummer auch an die Leine oder andere Hundeutensilien für den Fall, dass diese mal verloren geht.
  • Edelstahlmarken - Färben der Schrift mit schwarzem Lack
    Die Gravur unserer Edelstahlmarken können wir anders als bei Messing und Aluminium nicht mit einem Oxidationsmittel dauerhaft einfärben. Da aber manche unserer Kunden sich auch bei den Edelstahlmarken einen größeren Kontrast wünschen, könnte vielleicht dieser Tipp eines unserer handwerklich begabten Kunden weiterhelfen, der uns selbst bisher noch nicht so richtig gut gelungen ist, aber wenn Sie ein bisschen bastlerisches Talent haben, können Sie so die Gravur Ihrer Edelstahlmarke einfärben:
    1. schwarzen Lack auf die gravierte Seite auftragen (Gravur muss vollständig ausgefüllt sein) und ein paar Minuten warten
    2. Überschüssigen Lack mit einem Tuch abstreifen ohne den Lack aus der Gravur zu rubbeln
    3. Wenn der lack getrocknet ist, ggf. noch einmal mit einem Tuch mit Verdünner nachpolieren


Für das Gelingen können wir leider keine Gewähr geben.

Unsere Hundemarken sind schon sehr vielseitig und so verwenden Kunden sie als Kofferanhänger, Schlüsselanhänger, Markierungen an Boxen, Namensanhänger für Kindergartentäschchen oder Schulranzen und sogar als Plaketten an Kunstobjekten sind sie schon zum Einsatz gekommen.